Job Details

    Auch wenn das folgende Bild vielleicht komplex aussieht — Jobs in werkherz sind wirklich ganz einfach.

    Die Details eines Jobs
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11

    Aktionsbuttons 1

    Als erstes gibt es diese Aktionen, die mit einem Job ausgeführt werden können:

    1. Neuen Auftrag anlegen
    2. Änderungen am angezeigten Auftrag speichern
    3. Erstellen einer PDF-Datei des angezeigten Auftrags
    4. Den angezeigten Auftrag duplizieren
    5. Den angezeigten Auftrag löschen

    Job Status 2

    Zwei mögliche Zustände eines Jobs

    Dieses Band zeigt die unterschiedlichen Phasen, die ein Job durchlaufen kann: Es beginnt damit, dass ein Angebot zunächst entworfen wird. Wenn es fertig ist, kann das Angebot an den Kunden geschickt werden. Wird das Angebot nicht angenommen, wird das Angebot abgeschlossen.

    Wird aus dem Angebot dagegen ein Auftrag, beginnt die Arbeit an dem Job. Wenn der Job nicht vorzeitig abgebrochen wird, dann wird letztendlich eine Rechnung daraus, die versendet und am Ende hoffentlich auch bezahlt wird.

    Um den aktuellen Status des angezeigten Jobs zu ändern, klicken Sie einfach auf den gewünschten Abschnitt.

    Grundinformationen

    Hier sehen Sie die Adresse 3, zu der der Job gehört, sowie das Datum, den Titel und die ID des Jobs 4. Sie können auf die Adresse klicken, um zu den entsprechend Kontaktdetails zu gelangen. Rechts neben der Adresse ist ein Button, mit dem Sie eine andere Adresse für diesen Job auswählen können. Klicken Sie auf den Button, öffnet sich ein neues Fenster, über das Sie einen anderen Kontakt suchen und auswählen können.

    Einen anderen Kontakt für den Job auswählen und zuordnen

    Vorspann 5

    Zunächst wird Ihr Job einen Textvorspann haben. Hier können Sie Text frei eingeben und gestalten. Sie werden aber oftmals gleiche oder ähnliche Vorspänne verwenden. Darum können Sie in werkherzeinzelne Textblöcke als Vorlagen definieren und diese hier einsetzen lassen. Klicken Sie dazu auf den + Button unter dem Texteingabefeld. Damit öffnet sich ein Fenster, über das Sie aus den bereits definierten Vorlagen Teile auswählen können. Wählen Sie einen Vorlagentext aus und klicken Sie auf anfügen oder ersetzen, um den ausgewählten Text entsprechend in den Vorspann einzusetzen.

    Einen vordefinierten Textblock auswählen und übernehmen

    Positionen 6

    Hier stellen Sie aus einzelnen Positionen Ihr Angebot bzw. Ihre Rechnung zusammen. Und auch hier haben Sie die Möglichkeit, das einfach über die Auswahl von bereits vorgefertigten Positionsbeschreibungen ganz schnell zusammen zu klicken.

    Vorgefertige Positionsbeschreibungen einfach anklicken und einsetzen lassen

    Jede Position ist einer Kategorie zugeordnet, zum Beispiel "Bildbearbeitung" oder "Layout". Die Anzahl und Bezeichnung der Kategorien können Sie selbst in Ihren Account-Einstellungen festlegen.

    Für jede Kategorie können Sie beliebige Beschreibungen als Vorlagen festlegen (auch das wird in den Account-Einstellungen gemacht. Alle als Vorlagen definierten Positionen stehen Ihnen dann hier zur Auswahl. Wählen Sie einfach eine Kategorie aus, markieren Sie eine der Vorlagen und klicken Sie auf einfügen.

    Bei jeder der eingefügten Positionen können Sie natürlich sowohl die Kategorie als auch den Beschreibungstext jederzeit ändern. Dadurch verändert sich nur der Text im jeweiligen Angebot, nicht in der Vorlage.

    Für jede Position können Sie dann natürlich auch noch Menge, Nettopreis und Mehrwertsteuersatz eingeben. Die jeweiligen Bruttobeträge werden automatisch berechnet.

    Die Reihenfolge der Positionen kann einfach mit der Maus geändert werden. Wenn Sie mit der Maus über eine Position fahren werden rechts zwei Icons eingeblendet. Das obere können Sie mit der Maus anklicken und dann durch ziehen mit der Maus die entsprechende Position an eine anderen Stelle in der Positionsliste platzieren. Mit einem Klick auf das andere Icon wird die Position gelöscht.

    Unter den Positionen sehen Sie rechts die aktuellen Summen aller Positionen 7 in Ihrem Job.

    Nachspann 8

    Auch den Nachspann können Sie ebenso wie den Vorspann frei eingeben und gestalten, und mit vorgefertigen Textblöcken zusammenstellen.

    Ausgaben 9

    Wenn sie eventuelle Ausgaben, die bei einem Job anfallen (z.B. Druckkosten, anzeigenschaltungen, etc.), hier eingeben, dann erhalten Sie am Ende ein besseres Bild davon, wieviel echten Ertrag Ihnen dieser Job tatsächlich erbracht hat.

    Ausgaben erfassen

    Klicken sie auf den blauen + Button, um neue Ausgaben einzugeben, oder auf bestehende Ausgaben aus der Liste, um diese zu bearbeiten oder zu löschen.

    Notiz 10

    Im Notizfeld können Sie noch Anmerkungen zu dem Job hinterlegen.

    Zusatzinformationen 11

    In der Seitenspalte rechts oben können Sie sich die Zusammenfassung der Dokumentation anzeigen lassen, die diesem Job zugeordnet ist, sowie weitere Jobs, die Sie für diesen Kunden angelegt haben.

    Manager STARTER